❄️ WINTER SALE ❄️ Bis zu 50% Rabatt, jetzt shoppen! Oder 10% Rabatt auf fast alles* mit Code: WINTERSALE

kostenlose Lieferung ab 49,- Direkte Lieferung ab Lager Kundenbewertung: 9.3 Vor 20.30 Uhr bestellt, Versand am selben Tag!

Myler Wassertrense Comfort Bit (04) 14mm - Level 2

122,40 €

Beschreibung

Myler Wassertrense Comfort Bit (04) 14mm - Level 2



Level 2
Die Grundveranlagung wird bestätigt und das Pferd bleibt aufrecht. Haltung und
Biegung werden bestätigt.
-Verteilt den Druck auf die gesamte Zunge und übt mehr Druck auf die Lagen aus,
indem es das Mundstück dreht
- hat die Eigenschaft, zu kneifen und sich beim Loslassen zu wehren
- hat ein nach vorne gebogenes Mundstück mit Zungenfreigabe, das das Schlucken
erleichtert


Das Myler-System für ein passendes Gebiss


Gehen Sie vom Pferdemund aus.

Um das richtige Gebiss zu wählen, ist es wichtig, vom Maul Ihres Pferdes
auszugehen. Finden Sie heraus, wie dick die Zunge ist und ob Ihr Pferd viel oder
wenig Platz im Maul hat, z. B. aufgrund eines niedrigen Gaumens. Vergewissern
Sie sich außerdem, dass die Zähne Ihres Pferdes in gutem Zustand sind.


Überwinden Sie den Widerstand Ihres Pferdes, indem Sie das Gebiss "weicher"
machen. Widersetzt sich Ihr Pferd auf seinem aktuellen Gebiss? Ein Pferd, das
Widerstand leistet, kann niemals entspannt am Zügel gehen. Erkennen Sie einen
der folgenden Punkte des Widerstands?


-Hinter den Zügeln herlaufen
-Gegen die Hand laufen
-auf die Vorhand gehen
-durch die Hand gehen
-ein überaktives Maul haben
-über die Schulter wegfallen


Im Falle von Widerstand suchen Sie nach einer sanfteren Lösung, einige Beispiele
könnten sein:
-Wegfallen über die Schulter: Wählen Sie ein Gebiss mit unabhängiger seitlicher
Einwirkung.
-Gegen die Hand: versuchen Sie ein Gebiss mit Druck auf die Zunge, aber mit
Zungenfreiheit.
-Hinter den Zügel kommen: Probieren Sie ein Gebiss mit weniger Druck auf die
Zunge und unabhängiger seitlicher Einwirkung.


Merkmale des Myler-Gebisses

1. Zungenfreiheit / nach vorne gebogenes Mundstück Sorgt dafür, dass das Pferd
ungehindert schlucken kann und lädt das Pferd zum Folgen ein. Viele
traditionelle Gebisse liegen flach auf der Zunge, was das Schlucken einschränkt
und oft zu Widerstand führt. Mit den gebogenen Mundstücken verteilen die Myler-
Gebisse den Druck gleichmäßiger auf die Zunge.


2. Kupfereinlage-Streifen. Die meisten Myler-Mundstücke sind aus rostfreiem
Stahl mit Kupfereinlagen gefertigt. Diese Kupfereinlagen fördern den
Speichelfluss des Pferdes.


3. Zurückhaltender Druck Lehrt das Pferd, sich am Zügel zu entspannen und in
seiner "Komfortzone" zu bleiben. Beim Zügeldruck drückt das Mundstück auf die
Lagen und die Zunge. Sobald das Pferd am Zügel geht, lässt der Druck nach und
das Pferd lernt, diese "druckfreie" Position am Zügel zu halten.


4. Unabhängige Bewegung Durch die unabhängige seitliche Bewegung des Gebisses
bewegt sich nur eine Seite des Mundstücks, wodurch ein klares Signal gegeben
wird. Es verhindert das Abfallen über die Schulter und fördert die Längsflexion.



Umstellung auf ein Myler-Gebiss.

Wenn Sie auf ein Myler-Gebiss umsteigen, behandeln Sie Ihr Pferd genauso, wie
Sie es trainieren - mit Zeit, Geduld und Wiederholungen. Lassen Sie das Pferd
den Druck selbst suchen und lösen und lassen Sie es selbst folgen. Oft werden
Sie bald spüren, ob das Gebiss für Ihr Pferd funktioniert oder nicht.

Brauchen Sie Inspiration?

Blog über diesen Artikel
Ansicht
Blog über diesen Artikel
Ansicht

Eigenschaften

Marke
Myler Bits
Artikelnummer
600101007
Gebissart
Stange
Material
Rostfreier stahl
Größentabelle
Grössentabelle Wassertrense
Filter anwenden